Jetzt deine Suche starten

Finde Deinen Job

Foodstarter-Unternehmen
Bockholdt GmbH & Co. KG
Druckguss Service Deutschland GmbH
Frey + Lau GmbH
H. & J. Brüggen KG
Junge Die Bäckerei
Lübecker Marzipan-Fabrik v. Minden & Bruhns GmbH & Co. KG
Nordgetreide GmbH & Co. KG
Peter Kölln GmbH & Co. KGaA
Informatik
Computer, IT-Systeme, das Installieren von Hard- und Software oder telekommunikationstechnische Aufgaben würdest du gerne zu deinem Beruf machen?
Verkauf
Du hast gerne mit Menschen zu tun, hast ein freundliches Auftreten, bist zuverlässig und behältst auch in stressigen Situationen die Ruhe?
Technik
Du bist besonders technisch begabt? Das Steuern, Warten und Überwachen technischer Anlagen könnte Dir Spass machen?
Produktion
Lebensmittel herzustellen findest du spannend? Du möchtest aktiv dabei sein, wenn aus Rohstoffen und Zutaten gute Nahrungsmittel werden?
Organisation
Du liebst es, die verschiedensten Dinge zu planen, zu organisieren und zu managen? Allein oder im Team, im Büro oder im Warenlager?
Aktuelle Themen
foodRegio Azubikampagne „Foodstarter“ begrüßt die Azubis der nord-deutschen Ernährungswirtschaft zur digitalen Schnitzeljagd Lübeck, 07.10.2021 – Rund 60 Foodstarter-Azubis trafen sich bei
Azubis der norddeutschen Ernährungswirtschaft unterwegs auf Verbrecherjagd Am 04.10.2019 war es wieder soweit – das jährliche „FOODSTARTER Azubi – Event“ mit all den neuen Auszubildenden
Am 24. Juli fand das Testspiel THW Kiel gegen den Zweitligisten VfL Bad Schwartau in der mit 2176 Zuschauern besetzten, und somit vollkommen ausverkauften, Hansehalle an der Lohmühle statt. Unter
Veronique, 21 Jahre
Fachmann für Systemgastronomie (m/w/d)
Moin,

ich bin Veronique, 21 Jahre jung und arbeite bei Junge Die Bäckerei.
Im Juni habe ich meine Ausbildung zur Fachfrau für Systemgastronomie erfolgreich abgeschlossen.

Doch was mache ich den ganzen Tag?
Mein Arbeitstag im Geschäft ist sehr vielfältig. Ich bediene unsere Gäste, bereite ihnen leckere Kaffeespezialitäten oder frisches Rührei von der Kochstation zu. Zudem verkaufe ich schmackhafte Brote und Brötchen, belege unsere Snacks wie die Schlemmertasche und schaue, dass der Tresen immer ansprechend aussieht. Im 3. Lehrjahr lernte ich darüber hinaus noch Aufgaben der Organisation kennen – sprich Bestellungen, Aktionsplanung oder Personaleinsatzplanung. Auch die Übernahme erster Führungsaufgaben als Schichtleitung gehört zu meinen Aufgaben.

An meinem Beruf mag ich besonders den Kontakt mit unseren Gästen. Ihren Wunsch zu erfüllen und danach die Freude darüber zu erkennen, macht mir sehr viel Spaß.
Tristen Freitag
Dualer-Student zum Wirtschaftsingenieur (m/w/d)
Tristen Freitag ist Bockholdts erster Dualer-Student für das Wirtschaftsingenieurwesen. Im folgenden Kurzinterview gibt er ein paar Einblicke in sein Arbeitsleben:


F: Was hat dich zu Bockholdt geführt?

A: Nach meinem Abitur wusste ich, dass ich gerne ein duales #Studiumanfangen möchte. Das Unternehmen ist mir, als Arbeitgeber mit der Zertifizierung #TopEmloyer sowie als sehr guter Ausbildungsbetrieb im Norden durchaus bekannt. Auch ist Bockholdt Partnerunternehmen der #Nordakademie.

F: Warum gerade das Duale-Studium Wirtschaftsingenieurwesen?

A: Der Praxisbezug ist der wohl größte Pluspunkt im dualen Studium. Was man im Hörsaal lernt, kann man direkt in den praktischen Ausbildungsabschnitten anwenden. Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen verbindet die wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Inhalte des BWL-Studiengangs, mit den technischen- und naturwissenschaftlichen Inhalten des Studiengangs Ingenieurswesen.

F: Verrätst du uns noch paar private Details?

A: Ich komme aus Lübeck und bin 18 Jahre alt. In meiner Freizeit schraube ich gerne an Autos. Außerdem beschäftige ich mich mit dem Thema Fitness und Musik. Ich boxe und spiele gerne Klavier sowie Gitarre.