Derzeit 421 Jobs verfügbar
Deine Region braucht dich - Werde Foodstarter
Foodstarter Heroes
Jetzt Foodstarter werden, Ausbildung finden und bewerben
Jetzt den neuen Azubi-Film ansehen. Rechts in der Sidebar

Produktion

Was für Berufe verbergen sich hinter Produktion

  • Bäcker/-in

    4 Jobs

    Der Tag eines Bäckers / einer Bäckerin beginnt früh morgens mit dem Kneten der Teige, dem Überwachen der Gärungsvorgänge sowie mit der Herstellung und Veredelung verschiedener Backwaren. Sie bedienen die Backöfen und sind über Qualitätssicherung und Hygienevorschriften bestens informiert. Weiterhin ermitteln sie den Materialbedarf und sorgen für Nachschub. Bevor die Backwaren in die Geschäfte gehen, machen sie die Qualitätskontrolle. 

  • Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie / Bachelor of Engineering

    1 Job

    Duale Studenten im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie / Bachelor of Engineering werden in unserer Produktion ausgebildet. Im ersten Lehrjahr lernen die dualen Studenten zunächst ausschließlich den Ausbildungsberuf "Fachkraft für Lebensmitteltechnik". Die Berufsausbildung wird dann parallel zum Studium nach 2 1/2 Jahren abgeschlossen, das 3 1/2-jährige Studium beginnt ab Wintersemester 2015 und findet an der Fachhochschule Lübeck statt. Mögliche Einsatzgebiete für Absolventen dieses Studiengangs sind nach erfolgreicher Prüfung z.B. das Produktionscontrolling oder die Prozessoptimierung.

  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w)

    6 Jobs

    Die Fachkraft für Lebensmitteltechnik kennt sämtliche Produktionsabläufe: von der Ankunft der Rohware bis hin zum fertigen Produkt. Sie weiß, wie man Rohprodukte lagert und verarbeitet. Sie richtet die Maschinen und Anlagen nach vorgegebenen Rezepturen für die unter-schiedlichen Arbeitsabläufe ein, bedient und überwacht sie. Durch das rechtzeitige Organisieren sind immer genügend Rohstoffe zum Verarbeiten vorhanden, und sie kümmert sich auch darum, daß Abfälle umweltgerecht entsorgt werden.

  • Konditor/-in

    1 Job

    Konditoren stellen Teige, Massen, Füllungen, Cremes, Glasuren, Torten und Schnitten her. Sie erlernen Spritz- und Garniertechniken, sie modellieren Marzipan, machen Zuckerkunstarbeiten und lernen etwas über die Handhabung und Instandhaltung der Werkzeuge und Maschinen. Sie erlangen Kenntnisse über Hygienevorschriften, Lebensmittelgesetze und über die Kennzeichnungsverordnung. Bevor die Torten und Kuchen in die Geschäfte gehen, machen sie die Qualitätskontrolle.

  • Maschinen- und Anlagenführer/-in

    7 Jobs

    Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, neh-men sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten sie auch um und halten sie instand. Maschinen- und Anlagenführer/innen arbeiten in industriellen Produktionsbetrieben unter-schiedlicher Branchen, vor allem in der Metall-, Kunststoff-, Nahrungsmittel-, Textil- und Druckindustrie sowie in der Papier verarbeitenden Industrie. In Montage- und Fertigungshallen bedienen sie Maschinen und Anlagen, richten sie ein und rüsten sie um.

  • Milchtechnologe/-in

    2 Jobs

    Mit der modernisierten, dreijährigen Ausbildung zum Milchtechnologen (vorher Molkereifachmann) wird auf den technologischen Wandel in milchverarbeitenden Unternehmen reagiert. Milchtechnologen nehmen Milch an und bearbeiten diese für die weitere Produktion. Bei der Herstellung von Konsummilch, Butter, Käse und Milcherzeugnissen wenden sie produktspezifische Rezepturen und Standards an, bedienen die Prozessleittechnik und überwachen die Produktionsprozesse. Produktionsanlagen, Maschinen und Geräte werden von Milchtechnologen vorbereitet, in Betrieb genommen, gereinigt und umgerüstet. Bei Störungen im Produktionsprozess ergreifen sie Maßnahmen zu deren Beseitigung. Zudem prüfen sie Verpackungsmaterialien und bedienen Abfüll- und Verpackungsanlagen.

  • Milchwirtschaftliche/-r Laborant/-in

    2 Jobs

    Milchwirtschaftliche Laboranten führen während der verschiedenen Produktionsstationen chemische, physikalische und mikrobiologische Untersuchungen an den Milchprodukten durch. Sie nehmen Proben, analysieren diese mit Hilfe der Laborgeräte und dokumentieren sie. Milchwirtschaftliche Laboranten kontrollieren außerdem alle für die Produktion benötigten Stoffe (Zusatzstoffe, Wasser, Verpackungen) auf ihre Qualität.

  • Verfahrenstechnologe/-in in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft

    3 Jobs

    Verfahrenstechnologen und -technologinnen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft stellen Getreideprodukte, Futtermittel und Spezialprodukte wie Gewürzpulver her. Die dafür benötigten Anlagen und Maschinen richten sie ein und überwachen den Produktionsprozeß. Sie nehmen die Rohstoffe an, reinigen diese und bereiten sie für die Verarbeitung vor. Labortechnische Untersuchungen sowie Sicht-, Geruchs- und Tastkontrollen des Mahlguts führen sie ebenfalls durch. Auch die Lagerung und Verpackung der Erzeugnisse zählt zu ihren Aufgaben. Bei ihrer Tätigkeit beachten sie Hygienevorschriften sowie Vorgaben zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz. Wenn nötig, ergreifen sie Maßnahmen gegen Schädlingsbefall.